So funktioniert ein Reiskocher mit Fuzzy Logic Technologie

Reis immer auf den Punkt zu kochen, ist für manche sehr schwierig. Besonders aus dem Grund, weil die unterschiedlichen Reissorten alle unterschiedliche Bedürfnisse in Sachen Kochen aufweisen. Nun findet sich auch der Reiskocher mit Fuzzy Logic Technologie.

Hierbei handelt es sich um einen Druckbehälter, der in der Lage ist, den Reis so zu kochen, das dieser entweder schon bereit ist, wenn der Besitzer des Gerätes nach Hause kommt, oder dann einfach noch arbeitet. Aber eines ist sicher mit einem solchen Reiskocher, der Reis ist perfekt zubereitet.

Reis ist in aller Munde

Reis ist für japanische aber auch die deutsche Küche sehr lecker und kann mit allem möglichen kombiniert werden. Reis mit Gemüse ist sehr gesund und wird zudem lecker schmecken.

Reiskocher leckeres Gericht

Die Wahl des richtigen Reiskochers treffen

Es ist wichtig, bei einem Reiskocher nicht so sehr auf das Geld zu achten. Zwar ist das noch immer sehr wichtig für die meisten Menschen. Hier ist die Entscheidung oft nicht einfach, da viele dieser Kocher sehr viel Geld kochen.

Wer allerdings Reis in allen möglichen Formen liebt und diesen sehr oft genießt, der wird sich über einen solchen Kocher freuen. Minderwertige Geräte haben hier oft mit dem perfekten Garpunkt Probleme. So kann es passieren, das der Reis äußerlich zwar durch gegart ist, aber im Inneren noch sehr hart ist.

Das sollte aber nicht passieren. Wer sich für ein solches Gerät entscheidet, das unter Druck arbeitet, wird schnell bemerken, dass hier alles genau richtig ist. Siehe dazu auch den Reiskocher Test 2015 auf Reisland.

Weitere Angaben zum Reiskocher mit Druck und Fuzzy Logic Technologie

Der Reiskocher der mit denkt, ist hier wohl zutreffend. Sensoren erkennen, wenn der Reis noch etwas Zeit benötigt. Dann wird hier alles im Inneren des Kochers dafür getan, das dieser Umstand geändert werden kann. Der Kocher erkennt von allein, wenn der Reis noch etwas benötigt.

Der Benutzer hat ein Display an dem er ablesen kann, wie viel Zeit der Reis noch braucht. Der Benutzer hat viele Einstellungen. Das ist möglich durch ein eigenes Menü. Hier kann von der Tüte des Reises oder von der Verpackung abgelesen werden, wie viel Zeit es dauert, bis der Reis perfekt ist.

Einfach immer toll

Die perfekte Hausfrau wird in den Reiskocher nur noch ihren Reis einfüllen und dann abwarten. Im Inneren wird mit dem Verschließen des Deckels Druck aufgebaut. Dieser Druck wird dann dem Reis zu Gute kommen. Einen perfekten Reis kann nun jeder sich zubereiten.

Mit dieser Technologie ist das so einfach wie noch nie. Hier ist es sogar möglich, das dieser Reis schneller als normal zubereitet wird. Am Reiskocher findet sich eine Turbofunktion. Es gibt zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten, die allesamt entdeckt werden sollten. Das macht diese Kocher noch interessanter und fast schon unverzichtbar im eigenen zu Hause.

Hier noch ein unboxing Video:

Quellen:

http://reisland.net
https://www.reishunger.de/produkt/513/druck-reiskocher

This entry was posted on Mai 27, 2015.

Unser Reiskochgerät

Wir lieben das Kochen und haben dementsprechend schon einige wichtige Küchenhelfer im Einsatz. Besonders ist unser neuer Reiskocher ein unverzichtbarer Begleiter für uns geworden. Mit ihm gelingt es uns endlich, perfekten Reis zu kochen wie im Restaurant. Ob indische Küche, Japanisch oder Thailändisch. Sogar persische Reisgerichte mit Kruste gelingen mit einem Reiskochegerät problemlos.

Wir stellen deshalb demnächst dieses Gerät einmal näher vor.

This entry was posted on April 1, 2015.